Home arrow Topics arrow Tools arrow Software Revisionsmanagement - Produkte
Software Revisionsmanagement - Produkte | Print |  E-mail

Diese Systeme werden in D-A-CH relativ häufig genutzt:

Audimex (audimex) > link

AutoAudit (Paisley) > link

Galileo (Horwath) > link

ibo QSR (ibo) > link

PAWS Audit & Risk Management (Pentana) > link 

Redis (iit) > link 

Teammate (Wolters Kluwer) > link 

Bei der Auswahl muss man sich prinzipiell für eine Groupware- oder datenbankgestützte Anwendung entscheiden - welche Lösung günstiger ist, hängt letztendlich vom Einsatzszenario ab.

Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl weiterer Anbieter.

Auswahltipps

- Was passt in die IT-Infrastruktur - alternativ ASP-Lösung wählen 

- Prozesse und Strukturen abbildbar - i.d.R. die größte Herausforderung? 

- KISS - Keep it simple, stupid ... gilt das auch für das System?

- Backend und Usability unbedingt bei anderen Anwendern mit ähnlichen Strukturen (Menge, Datentypen, Arbeitsweise) testen

- Wie gut verstehen die Systemberater den Revisionsprozess und ihre Branche? 

- Erstlizenz und Standardeinführungspaket machen nur einen geringen Teil der Kosten aus 

- Was muss das Team bei Implementierung und Nutzung leisten?

- Rückfalllösung mit Minimalfunktionalität berücksichtigen 

Einführungstipps

- Strukturen und Prozesse müssen vorab eindeutig und schlüssig definiert sein:
  - Audit Universe, Risikomodell, Revisionsprozeß, Aktenpläne
  - Dokumentstrukturen, Ergebnistypen, Auswertungen, Zugriffsrechte, Archivierung, ...

- Strukturen und Prozesse ändern sich ... ist das ohne Informationsverlust und größere Eingriffe möglich?

- Was wird im Tagesgeschäft gebraucht - transparente, schnelle Arbeitsoberflächen oder ein bunter Informationsdschungel?

- Leistungsmessdaten, Verknüpfungen etc. sollten nicht manuell gepflegt werden, sondern im Arbeitsprozess entstehen

- Nochmal: KISS - skalierbare, aber klare Strukturen und Prozesse

 
Next >